Erster Workshop des Netzwerk Teilchenwelt für Lehrkräfte am CERN

Erster Workshop des Netzwerk Teilchenwelt für Lehrkräfte am CERN

Dresden/Genf (Schweiz) - Vom 10.-15. Oktober 2010 findet der erste Workshop des Netzwerks Teilchenwelt für Lehrkräfte aus Schulen und anderen Lernorten am CERN in Genf statt. Innerhalb der fünf Tage am größten Teilchenbeschleuniger der Welt wird ein breites und abwechslungsreiches Programm geboten. Neben Vorlesungen zu den Experimenten am CERN und verschiedenen Themen der (Astro-)Teilchenphysik besteht die Möglichkeit, im Rahmen von Workshops einen Einblick in Schülerexperimente zum Thema Teilchenphysik zu bekommen. Dabei erproben die Teilnehmer Möglichkeiten der eigenen Vermittlung von Teilchenphysik in ihrer Einrichtung und lernen die Angebote des Netzwerks Teilchenwelt kennen. Natürlich dürfen auch Besichtigungen der CERN-Experimente nicht fehlen. Trotz des vollen Programms wird es genügend Zeit geben, um bei außerphysikalischen Aktivitäten Erfahrungen auszutauschen oder Genf zu erkunden. Workshopsprache ist deutsch.

Für aktive Lehrkräfte im Qualifizierungsprogramm des Netzwerks ist die Möglichkeit einer Vollfinanzierung des Workshops gegeben. Voraussetzungen hierfür sind die bereits erfolgte Teilnahme an einer Teilchenphysik-Lehrerfortbildung oder die Organisation einer Teilchenwelt-Masterclass in Ihrer Einrichtung. Wenn Sie noch nicht aktiv im Netzwerk waren aber trotzdem teilnehmen wollen können Sie entweder in den nächsten Wochen eine Masterclass an Ihrer Schule mit ihrem lokalen Teilchenwelt-Institut organisieren oder ohne finanzielle Unterstützung des Netzwerks am Workshop teilnehmen.Bei Fragen informieren Sie sich bitte auf www.teilchenwelt.de oder wenden sich an die Projektkoordination von Netzwerk Teilchenwelt: mail[at]teilchenwelt.de.

Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 12. September möglich.

Übrigens: CERN bietet regelmäßig Workshops für Lehrkräfte an (German Teacher Programme). Weitere Termine für deutschsprachige Lehrerworkshops in diesem Jahr sind: 19.-24. September 2010 (nicht im Rahmen von Netzwerk Teilchenwelt!). Auch hier kann man sich noch anmelden. Informationen hierzu befinden sich unter diesem Link. Informationen zu den regelmäßigen Programmen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

 

 

Projektleitung

TU Dresden

Partner

Desy

Schirmherrschaft

Deutsche Physikalische Gesellschaft

Partner

CERN