Teilchenphysik macht Schule - zweiter Workshop für Lehrkräfte am CERN

Vom 17.-22. April 2011 findet der zweite Lehrkräfte-Workshop des Netzwerks am CERN in Genf statt. In fünf Tagen am größten Teilchenbeschleuniger der Welt wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Neben Vorlesungen zu den Experimenten am CERN und (Astro-)Teilchenphysik besteht die Möglichkeit, in Workshops einen Einblick in Schülerexperimente zum Thema zu bekommen. Natürlich dürfen auch Besichtigungen der CERN-Experimente nicht fehlen. Außerdem wird es genügend Zeit geben, um bei außerphysikalischen Aktivitäten Erfahrungen auszutauschen oder Genf zu erkunden. Workshopsprache ist deutsch.

Für aktive Lehrkräfte im Qualifizierungsprogramm des Netzwerks ist die Möglichkeit einer Vollfinanzierung des Workshops gegeben. Voraussetzung ist die bereits erfolgte Teilnahme an einer Teilchenphysik-Lehrerfortbildung und/oder die Organisation einer Teilchenwelt-Masterclass in Ihrer Einrichtung. Wenn Sie noch nicht aktiv waren können Sie demnächst eine Masterclass an Ihrer Einrichtung mit ihrem lokalen Teilchenwelt-Institut organisieren, sich für eine Lehrerfortbildung im März in ihrer Nähe anmelden oder ohne finanzielle Unterstützung des Netzwerks teilnehmen.

Übrigens: Workshops am CERN sind von vielen Bundesländern als Fortbildung anerkannt.

Anmeldung: Zu Programm und Anmeldung geht es in der rechten Spalte (Anmeldung NTW Teilnahme)

Wenn Sie sich *nicht* im Rahmen von Netzwerk Teilchenwelt für den Workshop bewerben wollen folgen Sie bitte dem anderen Link in der rechten Spalte (Anmeldung ohne NTW Teilnahme)

Bewerbungszeitraum ist vom 22. Januar bis 6. Februar 2011!

Kontakt

Netzwerk Teilchenwelt: Anne Glück (Projektkoordination), mail at teilchenwelt.de, Tel: 0351-463-33769

CERN: Dr. Sascha Schmeling, Konrad Jende, Martin Hawner, cern at teilchenwelt.de, Tel: +41-22-767-5755/-1395

Projektleitung

TU Dresden

Partner

Desy

Schirmherrschaft

Deutsche Physikalische Gesellschaft

Partner

CERN