(Un)sichtbar?! Jetzt bewerben für den Teilchenphysik-Video-Wettbewerb

Wie erklärt man die Welt der kleinsten Teilchen? Wie kann man Unsichtbares sichtbar machen? Wie lässt sich Wissenschaft im Film darstellen? Anlässlich des "Tags der Weltmaschine" am 23. November 2011 lädt das Netzwerk Teilchenwelt Schülerinnen und Schüler ein, Beiträge zum Teilchenphysik-Video-Wettbewerb "(UN)SICHTBAR?!" einzureichen. 

 - In Gruppen bis zu vier Personen könnt Ihr einen maximal vier Minuten langen Film oder eine Videoanimation einreichen. In den Beiträgen sollt Ihr aktuelle Fragen der Teilchenphysik behandeln. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt in Teams von bis zu vier Personen arbeiten. Mindestens einE TeilnehmerIn im Team muss noch zur Schule gehen, Altersgrenze ist 20 Jahre.

Wir suchen:

- Kurze, interessante und informative Videoclips oder Computer-Animationen über Teilchenphysik und Astroteilchenphysik.

- Die Beiträge können ernst oder humorvoll sein, müssen aber wesentliche und richtige Informationen zur Teilchenphysik vermitteln.

- Dauer des Beitrags: Bis zu vier Minuten.

Preise:

Als Hauptpreis winkt ein viertägiger Aufenthalt am CERN, eine Reise nach Dresden am 23.11.2011 für die drei Top-Teams und weitere attraktive Preise. Außerdem werden alle Beiträge als Beitrag im Qualfizierungsprogramm des Netzwerks Teilchenwelt gewertet und bieten damit die Chance zur Bewerbung für den Workshop für Jugendliche am CERN.

Teilnahme am Wettbewerb: 

- Anmeldung: 30. September 2011 (s. Formular rechts)

- Einsendeschluss: 23. Oktober 2011

- Einsendung des Videos: via Upload auf persönlichen YouTube-Kanal des Teams, E-Mail mit schriftlicher Erklärung (s. Formular rechts) und Link zum Beitrag an: mai l@ teilchenwelt.de.

Mehr Informationen, Vorgaben, Regeln, Formulare sowie Anregungen für Themen zum Wettbewerb gibt es im download-Bereich.

Projektleitung

TU Dresden

Partner

Desy

Schirmherrschaft

Deutsche Physikalische Gesellschaft

Partner

CERN