Organisatorische Hinweise

Bevor eine Veranstaltung durchgeführt wird, sollte sie in die Datenbank von Netzwerk Teilchenwelt eingepflegt werden. Die Zugangsdaten vergibt die Projektkoordination. Über die Datenbank kann dann auch die Abrechnung erfolgen. Außerdem gibt es alle wichtigen und internen Dokumente im NTW-Wiki. Zugangsdaten werden ebenfalls von der Projektkoordination vergeben.

Für die Durchführung haben sich diese Hinweise als nützlich erwiesen:

An alles denken! Ist alles eingepackt, ist alles Material vorhanden.

Gegebenheiten vor Ort prüfen: Wie sind die Gegebenheiten vor Ort? Ist ggf. mit der Schule alles angesprochen? Sind Rechner und Wlan vorhanden? Ist der zeitliche Rahmen genau abgesprochen? Hierfür gibt es Formulare, die von der Schule ausgefüllt vorliegen sollten. Es gibt außerdem einen Leitfaden, der sich an Lehrkräfte richtet und Anregungen zur Vorbereitung der Masterclass im Unterricht gibt.

Netzwerk-Teilchenwelt vertreten: Die Veranstaltung findet im Rahmen von Netzwerk Teilchenwelt statt. Daher sollten alle VermittlerInnen auch das Netzwerk vorstellen und zur weiteren Teilnahme einladen, sowie eine Liste auslegen, die zur weiteren Teilnahme im Programm auffordert. Bitte den Jugendlichen ausgeben. Vorlagen der Liste sind vorhanden.

 

Zurück zur Übersicht

Projektleitung

TU Dresden

Partner

Desy

Schirmherrschaft

Deutsche Physikalische Gesellschaft

Partner

CERN