Informationen für Vermittler

Du hast in Deinem Studium Kenntnisse zur Astro-/Teilchenphysik gesammelt und willst nun Jugendliche und Lehrkräfte für das Thema begeistern? Willst Du aus eigener Erfahrung lernen, wie man Wissenschaft spannend kommuniziert, und an einem Workshop zur Vermittlung von Astro-/Teilchenphysik teilnehmen? Dann mach mit beim Netzwerk Teilchenwelt!

junge Frauneben einem Laptopbildschirm, der Ausschnitte von Teilchendetektoren zeigt. Im Vordergrund sitzen zwei Jugendliche, die Fragen stellen.
Vermittlerin mit Masterclass-Daten

Als Vermittler können Doktoranden und Studierende der höheren Fachsemester aus dem Fach Physik oder Lehramt Physik aktiv werden. Die lokalen Standorte des Netzwerks stellen den Kontakt zu Schulen oder Instituten her, bei denen die Vermittler dann zum Beispiel eine Teilchenphysik-Masterclass durchführen können. Die Informationen zu den lokalen Angeboten sowie zu den dazugehörigen Materialien erhalten die Vermittler bei ihrem jeweiligen Standort und online. Neben den Teilchenphysik-Masterclasses bieten viele Standorte auch Veranstaltungen zu Astroteilchenphysik-Experimenten an und unterstützen Jugendliche bei der Erstellung von Facharbeiten.

Durch die Mitarbeit im Netzwerk kannst Du Einblicke in deine Arbeit als Astro-/Teilchenphysiker geben und die Faszination am Thema vermitteln. Dabei sammelst Du praktische Erfahrungen in der Wissenschaftskommunikation. Einmal im Jahr bietet das Netzwerk Teilchenwelt einen Workshop zur Vermittlung von Astro-/Teilchenphysik an. Während der dreitägigen Veranstaltung profitieren die Teilnehmenden sowohl von Impulsen der externen Referentinnen und Referenten als auch vom Erfahrungsaustausch untereinander. Am Ende erhalten alle ein Zertifikat für die Weiterbildung in der Wissenschaftskommunikation.

Für Dein Engagement im Netzwerk erhälst Du ein Honorar, am Ende Deiner aktiven Beteiligung stellen wir Dir gerne eine Bestätigung aus.