Informationen für (angehende) Lehrkräfte

Ihnen fehlen faszinierende Themen aus der aktuellen Forschung im Physikunterricht? In Ihrem Schülerlabor wollten Sie schon immer mal etwas zu Teilchenphysik anbieten? Oder würden Sie selber gerne mal wieder Ihr Wissen auffrischen und auf den neuesten Stand der Forschung bringen? Das Netzwerk Teilchenwelt bietet zahlreiche Angebote für Lehrkräfte an Schulen, Schülerlaboren, Museen und anderen Bildungseinrichtungen. Alle Angebote können gern auch von Lehramtsstudenten genutzt werden.

1 ERLEBEN

Besuch von

  • Astro-/Teilchenphysik-Fortbildung
  • anderen einführenden Veranstaltungen

2 VERMITTELN

OrganisatorIn von

  • Teilchenphysik-Masterclasses und Experimenten mit kosmischen Teilchen

3 ERFORSCHEN

Teilnahme an

  • CERN-Workshops
  • Forschungsjahren und Abordnungen an lokalen Instituten
 

Basisprogramm - Teilchenphysik erleben

Drei Lehrkräfte vor Bildschirm mit Teilchenspuren
Lehrkräfte bei Teilchenphysik-Fortbildung

Im Basisprogramm des Netzwerks haben Sie die Möglichkeit, an Fortbildungen in Teilchenphysik und Astroteilchenphysik teilzunehmen. Sie bekommen einen Einblick in den aktuellen Stand der Wissenschaft und lernen Experimente und Materialien zur Astro-/Teilchenphysik für Jugendliche kennen.

Da die Fortbildungen unregelmäßig angeboten werden, kann auch die Teilnahme an einer Masterclasses als Einstieg ins Thema dienen. Um im Qualifizierungsprogramm gemeinsam mit dem Netzwerk Teilchenwelt Veranstaltungen zu organisieren, ist für Teilchenphysik-Projekte (Masterclasses etc.) der Besuch einer Fortbildung von Vorteil. Für die Durchführung von Astroteilchen-Projekten ist die Fortbildung zwingend erforderlich.

Qualifizierungsprogramm - Teilchenphysik vermitteln

Lehrkräfte bei einer Fortbildung, auf dem Tisch steht das Zubehör für Experimente mit Kamiokannen.
Experimente selbst durchführen

Wenn Sie Astro-/Teilchenphysik aktiv vermitteln wollen, können Sie Teilchenwelt-Multiplikator/in und damit Mitglied im Netzwerk werden. Im Qualifizierungsprogramm des Netzwerks steht die aktive Weitergabe von Astro-/Teilchenphysik im Mittelpunkt. Als Lehrkraft können Sie Teilchenphysik-Masterclasses oder Projekte zur Messung kosmischer Teilchen an Ihrer Einrichtung durchführen. Masterclasses sind eintägige Workshops zur Teilchenphysik für Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren, die von Nachwuchswissenschaftler/innen des Netzwerks durchgeführt werden. Die Teilnehmer/innen erhalten Einblicke in die Teilchenphysik und kommen Elementarteilchen auf die Spur, indem sie echte Daten aus der Forschung analysieren. Mehr Informationen zu den verschiedenen Arten von Masterclasses finden Sie hier. Wenn Sie Interesse haben, an Ihrer Einrichtung eine Teilchenphysik-Masterclass zu organisieren, stehen die Standorte des Netzwerks bereit, um einen Termin zu vereinbaren.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eigene Veranstaltungen zur Messung kosmischer Teilchen in Kooperation mit Ihrem lokalen Standort durchzuführen. Mehr Informationen zu Projekten mit kosmischen Teilchen können Sie hier finden.

Vertiefungsprogramm – Teilchenphysik erforschen

Gruppe von Menschen beim Besuch am CERN, im Hintergrund ist ein großes CERN-Logo an der Wand zu sehen.
Besuch am CERN

Durch die aktive Mitarbeit als Teilchenwelt-Multiplikator/in haben Sie die Möglichkeit, Workshops am CERN für Lehrkräfte zu besuchen. Diese Workshops finden im Frühjahr und Herbst statt, werden vom Netzwerk finanziert und dienen der Vertiefung der erworbenen Kenntnisse in der Teilchenphysik. Forscher/innen am CERN über die Schulter schauen, das Zentrum der aktuellen Teilchenphysik-Forschung erleben und neue didaktische Methoden ausprobieren – das sind die Inhalte der Workshops.

Darüber hinaus ist es möglich, eigene Forschungsarbeiten durchführen. An den lokalen Instituten Ihrer Region können einzelne Lehrkräfte über Abordnungen oder Forschungsjahre in die Forschung vor Ort einbezogen werden. Sprechen Sie uns auf die Möglichkeiten an. Des Weiteren können Sie Jugendliche dabei unterstützen, Forschungsarbeiten zur Astro-/Teilchenphysik durchzuführen.